Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Aktuelles

34. Open Untergrombach: Ergebnisse 3. Runde und Paarungen 4. Runde sind verfügbar

Die Ergebnisse und Tabelle der dritten Runde, sowie die Paarungen der vierten Runde im A-Turnier stehen zur Verfügung. Auch im B-Turnier sind Ergebnisse und Tabelle der dritten Runde online, sowie natürlich die Paarungen der vierten Runde.

Rundenbeginn zur vierten Runde am 5.1. (Mittwoch) ist 10 Uhr. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten. Im Laufe des Abends folgend die Partien der ersten zehn Bretter und kommentierte Partien, sowie Fotos vom heutigen Spieltag.

34. Open Untergrombach: Sensation in Runde 2


Paula Wiesner (KSF) sorgte für die Sensation in Runde 2: Sieg gegen GM Vadim Shishkin

Es war die Partie der Runde: Paula Wiesner (KSF) an Brett 2 hatte das "große Los" gezogen und einen Großmeister als Gegner: GM Vadim Shishkin verteidigte sich mit Grünfeld-Indisch. Bald hatte Paula Wiesner einen isolierten Damenbauern und zeigte eindrucksvoll, wie man damit spielt. GM Shishkin versuchte es mit einem Gegenangriff am Königsflügel, wurde eiskalt ausgekontert und in der Zeitnotphase ging es dann hoch her. Umringt von einem Pulk von Kiebitzen wuchs der Druck auf beide Spieler zunehmend, beide hielten dem Druck lange Stand. Weiß hatte eine komplette Gewinnstellung, kurz vor der Zeitkontrolle bekam Shishkin die Chance auf den Ausgleich, jedoch mit vier Sekunden auf der Uhr war der Ausweg nicht mehr zu finden. Nach 39 Zügen fiel das Blättchen; es war jedoch auch ein Matt vier Zügen auf dem Brett.

Auch an den anderen Brettern wurde Schach gespielt: Markus Krieger (SCU) hielt die Partie ewig im Gleichgewicht gegen GM Kekelidze, die beiden spielten als letztes Brett im A-Turnier und erst Sekunden vor Schluß fiel die Entscheidung zugunsten des Titelträgers im Blitzen. GM Vyacheslav Ikonnikov kam zu einem äußerst überzeugenden Weiß-Sieg an Brett 1, auch IM Vadim Chernov behält sein weiße Weste, wie auch Martin Heider. IM Heinz Fuchs musste sich getreu dem Motto "besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach" mit Remis gegen Michael Medvedovski begnügen. 

Konstantin Khachaturyan ist Badischer Meister U8

Am Ende waren sie alle Sieger: Florian Shevchenko, Konstantin Khatchaturyan, Jonas Schulz (alle KSF, von links nach rechts)

Am 3.1.2017 fand die Badische Jugendeinzelmeisterschaft in der Altersklasse U8 in Untergrombach statt. 13 Teilnehmer waren am Start, der Spielmodus war mit 15 Minuten Bedenkzeit angesetzt. Bereits vor dem Turnier galt ein KSF-Trio als Favoriten auf den Turniersieg und am Ende standen sie auch alle drei oben auf dem Treppchen. Punktgleich, Buchholzgleich und mit hauchdünnem Vorsprung in der Drittwertung setzte sich Konstantin Khatchaturyan gegen seine Vereinskollegen Florian Shevchenko (zweiter Platz) und Jonas Schulz (dritter Platz ) durch. Das Turnier verlief reibungslos, im Gegenteil: Jemand, der noch nie ein U8-Turnier gesehen hat, dürfte erstaunt sein, dass es Usus ist, dass viele Spieler ihre laufenden Partien gemeinsam analysieren... alle Ergebnisse und Fotos im Bereich der U8.

34. Open Untergrombach: GM Davor Rogic kommentiert "Giacomelli vs GM Ikonnikov"

Der Durlacher Bernd Giacomelli ist ein seit vielen Jahren ein regelmäßiger und gerne gesehener Gast beim Untergrombacher Schachopen. In der 34. Auflage hatte er in der ersten Runde das seltene Glück, sich an einem Großmeister versuchen zu dürfen - ausgerechnet an dem Rekordsieger des Turniers, GM Vyacheslav Ikonnikov. Herausgekommen ist eine äußerst instruktive Partie, die intensiv und kritisch beleuchtet wurde von unserem Spitzenspieler GM Davor Rogic (links im Bild).

Zum Nachspielen klicken Sie bitte auf "Weiterlesen".

Weiterlesen …

34. Open Untergrombach: GM Davor Rogic kommentiert "GM Shishkin vs Scardanzan"

Der Kroate Davor Rogic spielt seit Jahren für den SC Untergrombach an Brett 1 in der zweiten Schachbundesliga. Heute hat der Großmeister sich zwei Partien aus der ersten Runde des A-Turniers für Sie angesehen.  Als erstes hat er die Miniatur von GM Vadim Shishkin an Brett 2 gegen den unglücklichen Gabriel Scardanzan unter die Lupe genommen. 

Zum Nachspielen klicken Sie bitte auf "Weiterlesen".

Weiterlesen …

34. Open Untergrombach: Partien der ersten Runde

Brett 1-10 im A-Turnier sind zum Nachspielen verfügbar im Partienbereich, ebenso wie Partien an den ersten zehn Brettern des B-Turniers.

34. Open Untergrombach: Paarungen der zweite Runde sind online

Die Ergebnisse und Paarungen im A-Turnier stehen zur Verfügung. Auch die Paarungen der zweiten Runde im B-Turnier sind online. 

Rundebeginn zur zweiten Runde am 4.1. (Mittwoch) ist 10 Uhr. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten. Im Laufe des Abends folgend die Partien der ersten zehn Bretter und kommentierte Partien. 

34. Open Untergrombach: Turnier startet mit 153 Teilnehmern

Mit 153 Teilnehmern, davon 97 im A-Turnier und 56 im B-Turnier ist das Open mit knapp zehnminütiger Verspätung gestartet. Im A-Turnier sind drei Großmeister am Start: Titelverteidiger GM Ikonnikov arbeitet derzeit noch an Brett 1 gegen den Durlacher Giacomelli. GM Shishkin an Brett 2 lieferte eine Miniatur ab, nach 13 Zügen war sein Arbeitstag bereits beendet. An Brett 3 spielt der Georgier Kekelidze. Teilnehmerlisten (A-Turnier und B-Turnier) und Paarungen der ersten Runde (A-Turnier) sowie Ergebnisse (B-Turnier) sind online.

Auslosungen der zweiten Runde werden gegen ca. 23 Uhr abrufbar sein.


Gewann mit Weiß in einer Miniatur in Runde 1: GM Vadim Shishkin (UKR).

Es ist angerichtet...

Wir wünschen allen Teilnehmern des 34. Open Untergrombach und der Badischen Jugendeinzelmeisterschaften U8 - U12 2017 eine gute Anreise!

69 Teilnehmer zur Badischen Jugendeinzelmeisterschaft erwartet

Für die Altersklassen U10 und U12  der Badischen Jugendeinzelmeisterschaften liegen die finalen Teilnehmerlisten vor. Die U8 hat derzeit 12 Teilnehmer und ist als offenes Turnier konzipiert, so dass kurzfristige Anmeldungen am morgigen Spieltag (3.1.) noch möglich sind. 

Die Setzliste der U12 wird angeführt von Xinyuan Wang (KSF), der aufgrund seiner DWZ von 1565 als Topfavorit einzuschätzen ist. Insgesamt sind 29 Teilnehmer gemeldet, 20 bei den Jungs - darunter auch ein Mädchen, die Sasbacherin Anna Schneider startet also nicht bei den Mädchen. Gut für die Untergrombacherin Rebecca Doll, die nun in der U12 w (9 Teilnehmerinnen) die Setzliste anführt und als Favoritin für den Titel der Badischen Meisterin gilt.

In der U10 sind 28 Teilnehmer gemeldet, darunter nur 3 Mädchen, die wohl wie auch im vergangenen Jahr in einer Turniergruppe mit den Mädchen der U12 spielen werden. Stärkster U10er ist der Sandhausener Christiano Amato, der jedoch starke Konkurrenz durch Hendrik Hänselmann (KSF) bekommt. Hänselmann hatte sich im vergangenen Jahr als badischer Meister für die deutsche Meisterschaft qualifiziert und dort auch gut abgeschnitten. Der Badische Meister U8 aus 2016, Tim Ullmann (SF Neureut) ist nun in der U10 am Start und darf ebenfalls nicht unterschätzt werden. 

Die U8 ist immer schwer einzuschätzen, aber die Top 3 der Setzliste sind vergleichsweise "erfahrene" Turnierspieler und dürften auch den Meistertitel unter sich ausspielen: Florian Shevchenko, Jonas Schulz und Konstantin Khatchaturyan stammen alle aus der Jugend der Karlsruher SF. Abzuwarten bleibt, ob sich am morgigen Dienstag noch ein Überraschungsgast einfindet. 

Aus Untergrombacher Sicht gibt es neben Rebecca Doll, noch zwei weitere Teilnehmer, Tim Burger, startet in der U12 als Underdog und Alexander Doll ist nach seinem sensationell guten Abschneiden beim Böblinger Open auf Schöneck in der U16 am Start.

Wir wünschen allen Teilnehmern unabhängig von ihrer Vereinszugehörigkeit ein gutes Turnier, viel Erfolg und eine schöne Zeit in Untergrombach.