2. Mannschaft Aktueller Spieltag

Landesliga Nord 2 - Verbandsrunde 2016/2017

Absteiger aus Verbandsliga: SK Ettlingen II
Aufsteiger aus Bereichsliga: SV Calw, SK Durlach
Wechsel aus Landesliga Nord 1: SC Eppingen III

Mannschaftsführer: Markus Krieger

Achter Spieltag: 02.04.2017

SC Mühlacker 1961 - SC Untergrombach II 1930 -
SK Durlach (N) 1980 - SF Birkenfeld 1926 6 - 2
Slavija Karlsruhe 1914 - SF Neureut 1936 5 - 3
SV Calw (N) 1882 - SK Ettlingen (A) 1937 -
SC Eppingen III 1989 - SC Waldbronn 1916 -

Achter Spieltag: Einzelergebnisse

Brett SC Mühlacker DWZ   SC Untergrombach II DWZ Ergebnis
1 Rosenblum, Pavel 2036 - FM Dr. Sieglen, Joachim 2190 ½
2 Dr. Julisch, Peter 2043 - FM Kountz, Jochen 2298 1-0
3 Morlock, Jürgen 2023 - Doll, Stefan 2097 0-1
4 Riewe, Edwin 2035 - Zjajo, Almir 1986 1-0
5 Schmälzle, Claudia 1935 - Mangei, Jasmin 1864 1-0
6 Kaminski, Robert 1855 - Spitz, Martin 1751 1-0
7 Juen, Leopold 1891 - Doll, Alexander 1700 1-0
8 Pekrul, Jürgen 1871 - Jahraus, Marlis 17001553 1-0

Achter Spieltag: Tabelle

Rang Mannschaft Spiele Punkte Brettpunkte BW DWZ-Schnitt
1 SK Ettlingen (A) 8 12:4 38 163 1983
2 SK Durlach (N) 8 12:4 36½ 169 1928
3 SK Birkenfeld 8 12:4 34 135½ 1929
4 SC Mühlacker 8 10:6 37½ 165 1923
5 SF Neureut 8 8:8 31½ 145 1924
6 SC Waldbronn 8 7:9 31 139½ 1902
7 Slavija Karlsruhe 8 6:10 25½ 125 1866
8 SV Calw (N) 8 5:11 29 136½ 1896
9 SC Untergrombach II 8 5:11 27 139 1892
10 SC Eppingen III 8 3:13 30 122½ 1964

Die Aufstiegsregeln am Ende der Saison: Der Meister steigt auf in die Verbandsliga. Kommen lediglich 2 oder 3 Absteiger aus der Verbandsliga in die beiden Landesligastaffeln, steigt auch der Zweitplatzierte auf.

Die Abstiegsregeln am Ende der Saison sind kompliziert: Bei 2 Absteigern aus der Verbandsliga, gibt es in 3 Absteiger je Staffel, wenn 8 Aufsteiger aus den Bereichsligen kommen, bzw. 2 Absteiger je Staffel, wenn 4 Aufsteiger aus den Bereichsligen kommen. Bei 3 Verbandsligaabsteigern kommt es auf die Anzahl der Aufsteiger an, bei 2 Aufsteigern gibt es 5 Absteiger aus beiden Staffeln, also ein Relegationsspiel. Sind es hingegen 4 Aufsteiger, gibt es 3 Absteiger aus beiden Staffeln mit Relegation. Bei vier Verbandsligaabsteigern steigen je 3 Teams aus jeder Landesliga ab. Bei 5 Verbandsligaabsteigern steigen 7 Mannschaften aus beiden Staffeln ab, bei Relegationsspiel. Im Extremfall kann es also sogar noch den Siebtplatzierten einer Staffel treffen.