Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Zur Anmeldung 1. Joß-Fritz Jugendopen Untergrombach 2018.

Mannschaftskämpfe: Ergebnisse vom Wochenende

Im Duell der badischen Rivalen Eppingen und Untergrombach musste der ohne Großmeister angetretene SCU in der zweiten Schachbundesliga Süd eine 2:6 Auswärtsniederlage hinnehmen. Untergrombach hatte den erkrankten Dr. Sieglen zu ersetzen. Zwar konnte IM Brunner am Spitzenbrett GM Acs neutralisieren. Mehr als drei weitere Remis sprangen jedoch nicht heraus. 

In der Landesliga setzte es für die nur zu siebt angetretene zweite Mannschaft bereits die dritte Niederlage in Folge, auch zu Hause gegen die Schachfreunde aus Neureut gab es keine Punkte. Highlight hier war der schön herausgespielte Sieg von Marlis Jahraus gegen Edgar Kreuter. 

Die Personalsorgen ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Mannschaften. Auch die dritte Mannschaft war DWZ-mäßig klar unterlegen. Ein Glück für die Untergrombacher, dass Vereinschef Schleicher den Fahrdienst für die erste Mannschaft an seine verständnisvolle Frau weitergeben konnte - gut für den SCU, denn Schleicher holte in der letzten Partie den entscheidenden Punkt zum 4:4 gegen die SF Zeutern II

Die vierte Mannschaft musste sich knapp beim Spitzenreiter SSV Bruchsal mit 1½ : 2½ geschlagen geben. 

In der Einsteigerklasse holte die fünfte Mannschaft das zweite Unentschieden in Folge, 4:4 gegen Ettlingen 7.

Ausführliche Berichte folgen in den nächsten Tagen. 

von Ralf Toth

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben