[Event "35. Open Untergrombach A-Turnier"] [Site "?"] [Date "2018.01.06"] [Round "6"] [White "May, Jürgen"] [Black "Prestel, Oliver"] [Result "0-1"] [ECO "C17"] [WhiteElo "1993"] [BlackElo "2148"] [Annotator "FM Dr. Joachim Sieglen"] [PlyCount "60"] [EventDate "2018.??.??"] 1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. e5 c5 5. Bd2 cxd4 6. Nb5 Bc5 {Zweischneidig, aber spielbar. Schwarz gibt das Rochaderecht auf, behält dafür aber seinen schwarzfeldrigen Läufer und kann Druck auf das weiße Zentrum aufbauen.} 7. Qg4 Kf8 8. Nf3 Nc6 9. O-O-O Nge7 10. Nbxd4 h5 11. Qh4 Qb6 12. Be3 {Besser Lc3.} Bd7 ({Hier konnte Schwarz mit} 12... Ng6 13. Qg5 Be7 14. Qg3 h4 15. Nxc6 Qc7 16. Qg4 bxc6 {sogar Vorteil erzielen.}) 13. Kb1 Rc8 14. c3 Na5 {Der erste Schritt abseits vom Weg.} ({Nach} 14... Nxd4 15. Bxd4 Nf5 16. Qf4 Nxd4 17. Nxd4 {hat Schwarz Ausgleich. Er hat das Läuferpaar und kann seine Königsstellung allmählich verbessern.}) 15. Bd3 Nc4 16. Bxc4 dxc4 17. Rd2 (17. Nb3 $1 Bxe3 18. Rxd7 Nf5 19. Qe4 cxb3 20. fxe3 bxa2+ 21. Kxa2 {und Weiß steht deutlich besser.}) 17... Nd5 18. Ka1 Qa5 19. Rc1 {Aufgrund der schwarzen Königstellung hat Weiß leichten Vorteil.} ({Eine Alternative war hier} 19. Nf5 {(Idee: Lxc5 nebst Sd6)} Ba3 20. Nd6 Bxd6 21. exd6 f6 22. Rhd1 Ba4 23. Re1 Bd7 24. Qe4 {mit besserer Stellung für Weiß.}) 19... Ba4 20. Nc2 Be7 21. Bg5 f6 $2 {Es gab keine Notwendigkeit, die Königstellung so aufzulockern.} ({Nach} 21... Bxg5 22. Nxg5 Qc7 23. Qd4 Bxc2 24. Rdxc2 {steht Weiß nur leicht besser.}) 22. exf6 gxf6 23. Rxd5 $1 {Das Qualitätsopfer ist sehr stark: Weiß zerfleddert die Königsstellung des Schwarzen.} Qxd5 24. Bxf6 Bxc2 25. Bxe7+ Ke8 26. Ba3 Rc7 $2 27. Qf6 $2 ({Nach} 27. Qf4 Rg7 28. Rxc2 {würde Weiß bereits auf Gewinn stehen.}) 27... Rg8 28. Re1 Bf5 $2 ({Mit} 28... Be4 {(verhindert Sg5) konnte Schwarz noch weiterspielen.}) 29. Ng5 Rd7 30. Rc1 $4 ({Das Grundlinienmatt ließ sich am einfachsten mit} 30. b3 {aufheben, z.B.} Qd2 31. Rxe6+ Bxe6 32. Qxe6+ Kd8 33. Qxg8+ Kc7 34. Qxc4+ Kd8 35. Ne4 Qc2 36. Qg8+ Kc7 37. Qg3+ Kc8 38. Nd6+ Rxd6 39. Qxd6 Qxc3+ 40. Kb1 {und Weiß steht auf Gewinn.}) 30... Qd2 0-1