Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Zur Anmeldung 1. Joß-Fritz Jugendopen Untergrombach 2018.

Spielbericht 1. Mannschaft

Nach einem ungefährdeten Weiß Remis von Hajo Vatter gegen IM Lobzhanidze,
verlor ich gegen den Großmeister Ginsburg, der immerhin über 2500 Elo hat.
Aus der Eröffnung kam ich problemlos, geriet aber im Mittelspiel durch einige ungenaue Züge in Stellungsnachteil, die mein Gegner dann in professioneller Art und Weise zum Sieg nutzte.
Kurze Zeit später konnte Jens Jonitz gegen die einzige Dame bei Hofheim verdient gewinnen.
Bernd Schneider remisierte danach in ausgeglichener Stellung.
Somit stand es 2 zu 2 und bei allen laufenden Partien standen wir  besser, bzw. die von Edwin Bach ausgeglichen.
Einen sicheren Sieg fuhr danach Rene Dausch ein, der seinen Gegner in dieser Partie sicher im Griff hatte.
Leider verlor Edwin Bach nach langem Kampf etwas unglücklich, er hatte sein Remis Endspiel doch etwas zu sorglos behandelt.
Im Anschluß konnte Dan Florea seine Partie für sich entscheiden, die lange Zeit hin und her wogte.
Zum Schluß remisierte Joachim Sieglen in gewonnener Stellung, um den Gesamtsieg zu sichern.
Er hatte am Ende eine Figur mehr, ohne Kompensation für den Gegner.
 
Fazit: Wunder gibt es immer wieder!!
 
(Heinz Fuchs)
 

von Marlis Jahraus

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben