1. Mannschaft Aktueller Spieltag

2. Bundesliga Süd - Saison 2016/2017 - 2. Schachbundesliga bei Wikipedia

Absteiger aus der Schachbundesliga: -
Wechsel aus anderer zweiten Liga: SF Schöneck (2. Bundesliga West)
Aufsteiger aus den Oberligen: SC Caissa Schwarzenbach (Süd-West), SC Heusenstamm (Ost B), SC Emmendingen (Baden), SF Deizisau (Württemberg).

Mannschaftsführer: IM Heinz Fuchs

Neunter Spieltag: 07.05.2017

SC Untergrombach 2304 - TSV Schönaich 2244 -
SC Caissa Schwarzenbach (N) 2244 - SF Deizisau (N) 2546 1 - 7
SC Emmendingen (N) 2461 - SC Eppingen 2322 -
TSV Schott Mainz 2332 - SC Heusenstamm (N) 2389 -
SC Viernheim 2478 - SF Schöneck 2290 -

Neunter Spieltag: Einzelergebnisse

Brett SC Untergrombach ELO   TSV Schönaich ELO Ergebnis
1 IM Brunner, Nicolas 2471 - GM Ivanisevic, Ivan 2638 1-0
2 IM Spirin, Oleg 2443 - IM Volke, Karsten 2473 ½
3 IM Maier, Christian 2392 - IM Menezes, Christoph 2399 ½
4 FM Schneider, Bernd 2295 - Fischer, Sebastian 2210 ½
5 Cofman, Veaceslav 2146 - Reck, Moritz 2095 1-0
6 Dr. Sieglen, Joachim 2224 - Schnadt, Florian 2119 1-0
7 IM Fuchs, Heinz 2244 - Steinhardt, Christoph 2015 1-0
8 FM Vatter, Hans-Joachim 2202 - Kuebler, Marcus 2001 0-1

Neunter Spieltag: Tabelle

Rang Mannschaft Spiele Punkte Brettpunkte ELO-Schnitt
1 SF Deizisau (N) 9 18:0 58 2590
2 SC Viernheim 9 14:4 46½ 2547
3 SC Emmendingen (N) 9 12:6 42 2423
4 SC Heusenstamm (N) 9 12:6 40½ 2386
3 SC Eppingen 9 10:8 37½ 2382
6 TSV Schönaich 9 8:10 33 2375
7 TSV Schott Mainz 9 6:12 33 2384
8 SC Untergrombach 9 6:12 30½ 2338
9 SF Schöneck 9 2:16 22 2321
10 SC Caissa Schwarzenbach (N) 9 2:16 17 2222

Der Meister steigt auf in die Schachbundesliga.
Die letzten zwei Mannschaften steigen in die jeweiligen Oberligen ab (aufgrund Rückzug SK Trier aus der ersten Schachbundesliga).