Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

ANMELDUNG zum 37. OPEN UNTERGROMBACH 2020

Eilmeldung: Oberliga und Bezirksjugendeinzelmeisterschaften

Bitter für den SC Untergrombach: Die Oberligamannschaft verliert mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse 3,5:4,5 in Baden-Baden bei deren dritter Mannschaft. FM Kountz, FM Schneider und FM Wiechert gewinnen, FM Dr. Sieglen mit Remis. Bericht folgt.

Mehr Hoffnung macht die Jugendabteilung des SCU, die an diesem Wochenende auf den Jugendeinzelmeisterschaften des Schachbezirks Karlsruhe mit Ausnahme der U8 in allen Altersklassen gewinnen. Den Auftakt machte bereits gestern Markus Krieger (2077) mit dem Sieg in der offenen Bezirkseinzelmeisterschaft. Heute folgte dann Levin Uyar (1339) der glatt mit 7 aus 7 durchmarschierte und hochverdient Einzelmeister U10 wurde. In der U12 spielte Luca Toth (1573) außer Konkurrenz, da er als Kaderspieler vorqualifiziert war für die Badischen Einzelmeisterschaften. Er remisierte nur glücklich mit dem anderen Kaderspieler Tim Uhlmann und gewann die anderen Partien, mit 6,5 aus 7 wurde er Einzelmeister U12. In der U14 wurde ein Stechen nötig, nachdem in der letzten Runde Andre Hayen (1565) die Chance auf den Gesamtsieg in einem gewonnenen Schwerfigurenendspiel zum Remis verwandelte. Im Stechen blieb Hayen dann nervenstark und siegte mit 2 aus 3 vor T. Hoffmann (KSF), L. Liu (KSF) und S. Amann (Ettlingen). Andre Hayen wurde erstmals Bezirkseinzelmeister. Auch die U16 ging im Stechen an den SCU: Nachdem überraschend doch noch Pascal Nied (1791) nachgemeldet hatte, war er gleich Setzlistenerster, hatte aber starke Gegenwehr in Form von Erik Eberhart (Bruchsal), gegen den er ein Remis abgeben musste. Beide Spieler gewannen ihre anderen Partien, im Stechen setzte sich dann der Untergrombacher Favorit mit 1,5:0,5 durch. Dieser große Erfolg in allen Klassen ist für den SC Untergrombach nicht unverdient, profitiert aber von der zeitgleichen Ansetzung der Bezirksmeisterschaft mit der Jugendbundesliga Süd, wohin der Stadtrivale Karlsruher SF zahlreiche spielstarke Spieler abgestellt hatte. Alle Untergrombacher Bezirksmeister sind qualifiziert für die Badischen Einzelmeisterschaften in ihrer Altersklasse. Bericht folgt!

von Ralf Toth

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben