[Event "Untergrombach 2015"] [Site "?"] [Date "2015.01.05"] [Round "6"] [White "Ikonnikov, Vyacheslav"] [Black "Kazakov, Mikhail"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "A00"] [WhiteElo "2548"] [BlackElo "2474"] [Annotator "Heinz Fuchs"] [PlyCount "100"] 1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 d5 4. cxd5 Nxd5 5. Bd2 $5 {Vermeidet die Hauptvariante 5. e4 Sc3x 6. e4.} Bg7 6. e4 Nxc3 {Häufiger wird 6. ... Sb6 gespielt.} 7. Bxc3 c5 8. d5 Bxc3+ 9. bxc3 O-O 10. Nf3 $14 {Andere Pläne sind 10. Lc4 oder 10. Tb1.} e6 $6 {Gefällt mir persönlich nicht so gut, lässt dieser Zug nach 11. d6 einen unangenehmen Freibauern zu. Besser gefällt mir 10... Lg4.} 11. d6 Bd7 12. Be2 Bc6 $1 {Gut gespielt, nicht 12... Sc6? 13. Dd2 Df6 14. De3 b6 15. e5 mit deutlichem Vorteil für Weiß, oder 14... Se5 15. Sd2 b6 16. f4 +-} (12... Nc6 $2 13. Qd2 Qf6 14. Qe3 b6 (14... Ne5 15. Nd2 b6 16. f4 $18) 15. e5) 13. Qd3 Qf6 14. Qe3 Bxe4 15. O-O Bc6 16. Ne5 Nd7 17. f4 Rfd8 18. Rad1 {Vielleicht ist hier 18. a4 besser mit der Idee Lb5.} Qg7 $6 { Genauer ist hier 18... Tac8 mit Ausgleich.} 19. Rd2 {Warum nicht} (19. Nxc6 bxc6 20. Bf3 Rac8 21. Rb1 $14) (19. Nxd7 Bxd7 20. Bf3 $1 Rab8 21. Qxc5 $11 { Warum nicht 19. Lc6x bcx 20. Lf3 Tac8 21. Tb1 += oder 19. Sd7x Ld7x 20. Lf3! Tab8 21. Dc5=.}) 19... Rac8 20. Rfd1 Qh6 {Die Stellung ist nun absolut ausgeglichen. Weiß fällt es schwer seine Stellung zu verstärken und Schwarz muß} 21. Ng4 Qh4 22. h3 $6 {Schwächt die Bauernformation am Königsflügel unnötig. Besser war einfach wieder 22. Se5 mit Ausgleich} Nf6 $1 {Nun kann sich Schwarz allmählich aus der Umklammerung lösen.} 23. Bf3 Nxg4 24. Bxg4 Qf6 25. Bf3 Bxf3 26. Qxf3 {Nun hat Weiß einen Bauern weniger ohne Kompensation. Der Freibauer auf d6 ist unter Kontrolle.} Rd7 27. c4 Rc6 28. Qe3 h5 29. g4 $2 {Weiß lässt sich provozieren und schwächt den eigenen König nun entscheidend. Besser war 29. g3} h4 $2 {Mit 29... hgx 30. hgx Dh4 31. g5 Ta6 wird es für Weiß schwer sich zu verteidigen -+. Oder 31. Df3 Dd8! und der Bauer auf d6 fällt -+.} (29... hxg4 30. hxg4 Qh4 31. g5 (31. Qf3 Qd8 $1) 31... Ra6 $19) 30. Kg2 Kg7 31. g5 $6 {Besser war 31. Td3 oder 31. a3} Qf5 32. a3 Ra6 33. Rd3 Ra4 34. Rc3 f6 $5 {Schwarz hätte vielleicht die Zeitnotphase abwarten sollen und auf Fehler von Weiß warten. 34... Kg8 oder 34.. Ta6 35. Tcd3 Tb6-+} (34... Ra6 35. Rcd3 Rb6) 35. gxf6+ Kxf6 36. Re1 $2 {Stellt einen zweiten Bauern ein, besser war 36 De1.} Rxd6 37. Qe5+ Ke7 38. Qg7+ Qf7 39. Qh6 Kd7 {Noch besser wäre 39... Df6 gewesen.} 40. Qxh4 b5 $2 {Unnötig riskant gespielt, sicherer war 40... Td4 mit klarem Vorteil für Schwarz, ich sehe nicht wie Weiß seine schwachen Bauern halten will.} 41. Qf2 $1 {Weiß versucht sich ins Spiel zurück zu kämpfen.} Rd4 $4 {Ein schwerer Fehler der den ganzen Stellungsvorteil und wahrscheinlich den Turniersieg verspielt, einfach gewonnen hätte 41... Df6 42. Te5 Tc4x 43. Tc4x bcx 44. Dc5x Df4x 45. Da7x+ Ke8 46. Db8+ Ke7 47 Dc7+Kf6!-+.} (41... Qf6 42. Re5 Rxc4 43. Rxc4 bxc4 44. Qxc5 Qxf4 45. Qxa7+ Ke8 46. Qb8+ Ke7 47. Qc7+ Kf6 $1) 42. cxb5 {42. Df3! mit Ausgleich.} Qxf4 43. Qxf4 Rxf4 44. Rxc5 Rxa3 45. Rc6 $1 {Sichert das Remis. } Rf5 46. Rexe6 Rg5+ 47. Kf2 Rxb5 48. Red6+ Ke7 49. Re6+ Kd7 50. Red6+ Ke7 1/2-1/2