Zur Anmeldung Open 2019

Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Schach-Club Untergrombach trauert um Bernhard Ratzel

Der SC Untergrombach trauert um seinen ehemaligen Spitzenspieler Bernhard Ratzel, der am Wochenende im Alter von nur 64 Jahren verstorben ist. 

Ein Nachruf von Heiko Schleicher

Mit Trauer und Bestürzung musste ich am Wochenende die Nachricht entgegen nehmen, dass einer unserer Spitzenspieler der späten 70er und kurz nochmal Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre, Bernhard Ratzel, im Alter von nur 64 Jahren verstorben ist.

Zum Zeitpunkt des Einstiegs von Bernhard beim SCU war ich noch Anfänger bzw. Schüler und konnte insofern nur aus der Ferne bewundernd im wahrsten Sinne des Wortes zu ihm aufblicken. Er war ja in mancherlei Hinsicht eine außergewöhnliche Erscheinung, gut aussehend, immer sehr gut gekleidet und natürlich auch am Schachbrett mit herausragenden Fähigkeiten und Talenten gesegnet (vor allem mit den oftmals ungeliebten schwarzen Steinen), aus denen er durchaus noch hätte viel mehr machen können. Er hatte großen Anteil am geradezu kometenhaften Aufstieg des SC Untergrombach in der zweiten Hälfte der 70er Jahre, von dem wir letztlich bis zum heutigen Tage noch zehren bzw. profitieren.  Als er dann beruflich, wenn ich mich recht erinnere (zunächst ?) nach Saudi-Arabien, sich verändert hatte, war das für den Verein damals ein schwerer Verlust. Jahrein jahraus hatten wir ihn dann immer weiter auf der Rangliste weitergeführt aber es dauerte nach meiner Erinnerung fast ein Jahrzehnt, bis er dann tatsächlich mal wieder für uns am Brett saß - und fast nichts verlernt hatte !  In meinem ersten Jahr als Vorsitzender 1992 hatte ich mich daher um so mehr gefreut, als es nach einem dauerhaften Comeback von ihm in unserer Zweitbundesligamannschaft aussah, aber dann brach nach wenigen Monaten und einigen schwächeren Auftritten am Brett plötzlich der Kontakt mit ihm ab und er hörte mit dem Spielen auf. Es war dann auch kurz nach der Jahreswende 1992/1993 das letzte Mal, dass ich ihn gesehen hatte.

Der Verein wird Bernhard Ratzel ein ehrendes Andenken bewahren.

von Ralf Toth

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben