4. Mannschaft

Kreisklasse D1 Karlsruhe - Verbandsrunde 2016/2017

Neu gemeldet: SSV Bruchsal IV

Mannschaftsführer: Marc Toth

Vierter Spieltag: Tabelle

Rang Mannschaft Spiele Punkte Brettpunkte BW DWZ-Schnitt
1 SSV Bruchsal III 4 7:1 11 31 1231
2 SC Karlsdorf III 4 6:2 10½ 28½ 1240
3 SC Untergrombach IV 4 6:2 10 20 1024
4 SF Forst IV 4 2:6 18½ 1111
5 SC Bretten II 4 2:6 11½ 1077
6 SF Zeutern III 4 0:8 838

Mannschaftsübersicht

Rang Mannschaft DWZ-Schnitt
letzte Saison
Platz
letzte Saison
1 SC Bretten II 1442 6
2 SC Karlsdorf III 1258 1
3 SF Forst IV 1049 2
4 SC Untergrombach IV (N) 983 4
5 SSV Bruchsal III 893 5
6 SF Zeutern III 898 1 (E)

Ausblick auf die Saison

Der SC Bretten II hat noch immer die DWZ-stärkste Mannschaft aufzubieten und sollte daher als Favorit auf den Titel gelten. Karlsdorf III ist eine relativ spielstarke Truppe aus erfahrenen Spielern und wird sicher um einen Platz in der Top Drei mitspielen. Bei Forst IV und Bruchsal III muss man sehen, wie sich die Jugendspieler im vergangenen Jahr entwickelt haben. Zeutern III kommt aus der Einsteigerklasse und wird es in der D-Klasse schwer haben, wenn sie keine Verstärkung "von oben" bekommen.

Nach fünf Runden spielen Platz 1 bis 3 aus Staffel D1 gegen Platz 1 bis 3 aus Staffel D2 und Platz 4 bis 6 ebenso in einer Endrunde. 

Der SC Untergrombach IV wird - mit gelegentlichen Ausnahmen am Spitzenbrett - als reine Jugendmannschaft antreten.

Auftrag: Nachdem wir vergangenes Jahr die Endrunde der besten Drei aus beiden D-Staffeln nur knapp verpasst haben, soll diesmal ein Rang unter den ersten Drei herauskommen, damit wir für die Endrunde der besten Drei qualifiziert sind. Es geht auch darum, adäquate Gegner für die Jugendspieler zu finden.