Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Zum 2. Joß-Fritz-Jugendopen anmelden

Aktuelles

Open: Ergebnisse vierte Runde und Paarungen fünfte Runde

Die Ergebnisse der vierten Runde sind verfügbar und die Paarungen zur fünften Runde sind ausgelost. Spielbeginn ist morgen 10:00 Uhr.

A-Turnier: Ergebnisse vierte Runde | Tabelle vierte Runde | Paarungen fünfte Runde
B-Turnier: Ergebnisse vierte Runde | Tabelle vierte Runde | Paarungen fünfte Runde

Open: Presseberichte

Die Badischen Neuesten Nachrichten berichten mit zwei Artikeln vom 36. Open Untergrombach.

Open: GM Shishkin siegt im Revancheduell


Im vergangenen Jahr spielten sie in der fünften Runde bei gleicher Farbverteilung gegeneinander: GM Shishkin (Schwarz) und Oliver Prestel

In der Neuauflage des Duells aus dem vergangenen Jahr wiederholten der Untergrombacher Oberligaspieler Oliver Prestel und Vorjahressieger GM Vadim Shishkin die Eröffnung - erneut konnte Prestel nichts herausholen und musste Shishkin die weißer Weste belassen. Ebenfalls noch mit drei aus drei Punkten: FM Dr. Podat (unter kräftiger Mithilfe seines Gegners) und der Untergrombacher FM Hans Wiechert, der mit Schwarz keinerlei Probleme mit dem gegnerischen Morra-Gambit hatte. GM Meijers (gegen Medvedovski) und IM Kurayan (gegen Dauner) nur mit Remis. Hinter dem Führungstrio ist eine große Verfolgergruppe, in der sich noch alle Spitzenspieler tummeln. Nachgespielt werden können die Partien der dritten Runde, die wie immer mit Bildern und Berichten zum Spielverlauf versehen sind.

Open: Ergebnisse dritte Runde und Paarungen vierte Runde

Die Ergebnisse der dritten Runde sind verfügbar und die Paarungen zur vierten Runde sind ausgelost. Spielbeginn ist morgen 10:00 Uhr.

A-Turnier: Ergebnisse dritte Runde | Tabelle dritte Runde | Paarungen vierte Runde
B-Turnier: Ergebnisse dritte Runde | Tabelle dritte Runde | Paarungen vierte Runde

Open: Rekordsieger GM Ikonnikov strauchelt in Runde 2


Mehr als ein Remis war nicht drin für GM Ikonnikov (Schwarz). Am Ende musste er froh sein, dass der Bamberger Jens Herrmann eine Gewinnabwicklung im Endspiel übersah.

Überraschend holte Rekordsieger GM Ikonnikov nur Remis gegen Jens Herrmann (Bamberg), Vorjahressieger GM Shishkin an Brett 2 überzeugte dagegen und löste seine Pflichtaufgabe wie auch GM Meijers am dritten Brett. Der Bruchsaler Tim Geweniger erkämpfte ein Remis gegen IM Nekrasov und auch Fabian Sitzler ließ sich nicht von Jürgen Kettner bezwingen. Im Turnier ist allerdings noch alles offen, es sind noch fünf Runden zu spielen. Die Partien der zweiten Runde mit Impressionen und kurzen Berichten lassen sich nachspielen.

Open: Favoritensiege in Runde 1 - Kilthau hält Remis gegen IM Stets


Peter Kilthau (Schwarz) hatte Glück, dass IM Dmitry Stets den Gewinnzug übersah. Am Ende konnte sich dann der Titelträger über das Remis freuen, denn Kilthau war zwischenzeitlich am Drücker.

Mit 158 Teilnehmern (davon 97 im A-Turnier) ist die sechsunddreissigste Ausgabe des Untergrombach Open gestartet. Mit drei GM, drei IM und zwei FM ist das Turnier mit Titelträgern bestens bestückt - nur die 2014er Ausgabe war in der Spitze noch stärker besetzt. Zum Auftakt gab es den Spitzenbrettern Favoritensiege, am schnellsten war Blitzspezialist Veaceslav Cofman (Eppingen) zu Werke gegangen. Nicht an allen Brettern gab es klare Siege: Peter Kilthau vom SK Mannheim brachte den Ukrainer IM Stets ins Schwitzen und holte sich einen verdienten halben Punkt. Am vierten Brett hatte Harald Marcy (1843, Rastatt) mit Weiß die folgende Stellung auf dem Brett:

IM Ruslan Kurayan (2376) mit Schwarz hatte gerade 38. ... b5 gespielt. Marcy entschied sich für 39. Tg4+ und musste nach Kh7 die Hand reichen. Zum Remis gereicht hätte 39. Txf5!! bxc4 40. Txf8+ Kg7 41. T2f7+ Kg6 42. Sf4+ Sxf4 und gegen die Schachgebote der weißen Türme auf der f-Linie gibt es für Schwarz kein Entkommen. Doppelt bitter für Marcy, der eine starke Partie gespielt hatte und keinen Klassenunterschied erkennen ließ.

Nachgespielt werden können die Partien der Spitzenbretter. Diese sind garniert mit Bildern und Berichten über den Partieverlauf.

Am heutigen Donnerstag geht es um 10:00 Uhr weiter mit der zweiten Runde.

Open: Ergebnisse erste Runde und Paarungen zweite Runde

Die erste Runde des 36. Untergrombach Open ist bereits Geschichte und die Paarungen zur zweiten Runde sind ausgelost. Spielbeginn ist 10:00 Uhr.

A-Turnier Ergebnisse erste Runde | A-Turnier Paarungen zweite Runde
B-Turnier Ergebnisse erste Runde | B-Turnier Paarungen zweite Runde

36. Untergrombach Open startet morgen

Für das 36. Open Untergrombach haben sich 134 Spieler vorangemeldet, davon 78 im A-Turnier und 56 im B-Turnier. Die Setzliste im A-Turnier wird angeführt von Rekordsieger GM Vyacheslav Ikonnikov (5 Turniersiege), dahinter sind zwei weitere Großmeister, vier Internationale Meister und zwei FIDE-Meister vorangemeldet. Die weiteste Anreise haben die Zwillingsbrüder Polavaram, sie sind aus Singapur angereist. Trotz der zeitgleich stattfindenden Badischen Jugendeinzelmeisterschaften sind etliche Jugendspieler gemeldet, die beiden stärksten sind Benedikt Dauner (Forst) und Lukas Koll (Karlsruhe). Morgen wird sich zeigen, ob alle vorangemeldeten Spieler auch den Weg nach Untergrombach finden und wie immer sind Nachmeldungen am Starttag bis 15:30 Uhr möglich.

Am Mittwoch den 2.1. ist die Anmeldung von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr besetzt. Alle Spieler (auch die vorangemeldeten) müssen sich bei der Anmeldung schriftlich in das Turnier einschreiben!

Die Anmeldung schließt pünktlich um 15:30 Uhr!

Der SC Untergrombach wünscht allen Teilnehmern und Besuchern des Opens eine gute Anreise.

IM Mihail Nekrasov hat für das Open gemeldet

In wenigen Tagen starten das 36. Untergrombach Open und in der Liste der Voranmeldungen steht ein weiterer Titelträger: IM Mihail Nekrasov (Ukraine) hat für das Turnier gemeldet. Nekrasov startet für den SV Hockenheim in der Oberliga Baden. Um wieviel stärker die 2019er Ausgabe des Turniers in der Spitze ausfällt, zeigt sich anhand der Tatsache, dass IM Nekrasov derzeit "lediglich" auf Setzlistenrang acht kommt - bei seiner Vorjahresteilnahme ist er noch von Rang zwei gestartet.

Noch ist Zeit für weitere Voranmeldungen. Die Online-Anmeldung schließt am 1. Januar um 15:00 Uhr. Anmeldungen zum Turnier sind dann nur noch am zweiten Januar in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr möglich. Wir bitten alle Spieler, die noch teilnehmen wollen, die Online-Anmeldung zu verwenden, da es die Wartezeiten bei der Anmeldung vor Ort verkürzt.

Open: IM Ulrich Schulze hat gemeldet

IM Ulrich Schulze (2308) hat für das 36. Open Untergrombach gemeldet. Das Spitzenbrett des Heilbronner SV spielt in der Oberliga Württemberg und war zuletzt im November beim Münsterland Open am Start. Mit IM Schulze haben nun drei GM, drei IM und zwei FM für das 36. Untergrombach Open gemeldet.

Zur Teilnehmerliste A-Turnier