Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Aktuelles

Untergrombach 2 unterliegt knapp und verabschiedet sich aus dem Aufstiegskampf

Untergrombach 2 (rechte Seite) verliert sein Heimspiel gegen die SF Forst mit 3,5:4,5 (Bild: Timo Wettstein).

Der Heimkampf von Untergrombachs zweiter Mannschaft gegen die SF Forst war überschattet vom Ausfall des fest eingeplanten FM Dr. Joachim Sieglen, einer tragenden Säule der Mannschaft. Ohne diesen Schlüsselspieler wurde es gegen gut aufgestellte Förster eine knappe Angelegenheit. Chancen waren da, aber auch Glück für den SCU wurde benötigt. Am Ende des Tages stand das undankbare Ergebnis von 3,5:4,5 - Untergrombach ist raus aus dem Aufstiegskampf und muss jetzt noch zwei Siege für den Klassenerhalt einsammeln.

Zum Spielbericht

SCU 5 punktet in Unterzahl, SCU 6 übernimmt Tabellenführung

In der Kreisklasse C2 im Schachbezirk Karlsruhe musste Untergrombachs fünfte Mannschaft kurzfristig aufgrund von Ausfällen in den höheren Mannschaften auf Heiko Schleicher verzichten und spielte gegen Bruchsal 3 daher nur zu dritt. Dank einer starken Mannschaftsleistung, vor allem durch den Sieg von Bruno Seidel, geand ein 2:2-Unentschieden in Unterzahl.

In der Einsteigerklasse steht der SC Untergrombach nach einem klaren 6½:1½-Auswärtssieg bei Bruchsals vierter Mannschaft wieder an der Tabellenspitze. Jonathan Wenzel und Lennox Wettstein gewannen beide Partien, Elias Frese holte Sieg und Remis und Imran Mesic einen weiteren Sieg.

Vierter Spieltag SCU 5 | Vierter Spieltag SCU 6

Oberliga: SCU siegt glücklich und bleibt auf Kurs

In der Oberliga kam der SC Untergrombach im Heimspiel gegen Aufsteiger SV Walldorf II zu einem glücklichen, aber auch hart erkämpften knappen Heimsieg. Dadurch bleibt Untergrombach auf Tuchfühlung mit den Qualifikationsplätzen zur neuen dritten Liga und kann entspannt in die Weihnachtspause gehen. Die Punkte holten FM Thomas Raupp, IM Heinz Fuchs und Rebecca Doll (alle Sieg), sowie FM Dr. Vladimir Podat, Alexander Doll und FM Bernd Schneider (Remis).

Spieltag, Partien und Spielbericht

(Kommentare: 1)

Zweite Niederlage in der U20 Jugendbundesliga Süd

Levin Uyar (1857) überspielte in einer spektakulären Partie Daniel Schmitt (2143) und holte den vollen Punkt.

Der SC Untergrombach unterliegt auch am zweiten Spieltag der Jugendbundesliga Süd zu Hause ersatzgeschwächt gegen den hohen Favoriten OSG Baden-Baden. Die Gäste hatten die stärkste Aufstellung nach DWZ aller Teams bislang am Start und kamen mit einem DWZ-Schnitt von 1925 nach Untergrombach. Alle Untergrombacher SpielerInnen hatten teilweise deutlich stärkere Gegner am Brett. So ging es im Wesentlichen um das Einsammeln des einen oder anderen Brettpunkts und das gelang Niklas Jung (Remis) und eben Levin Uyar, der sensationell den vollen Punkt einsammelte.

Zum Spielbericht

Bericht von der 26. Offenen Internationalen Bayerischen Schach Meisterschaft

von Thomas Raupp

Vom 28.10. - 5.11.2023 fand am Tegernsee die 26. Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft statt. Das traditionsreiche und auch international beliebte Turnier wurde wie schon die letzten Jahre im Gut Kaltenbrunn bei Gmund ausgetragen. Die landschaftlich reizvolle Gegend am Tegernsee sowie ein üppiger Preisfonds von 16.000 EUR zog mit über 500 Teilnehmern nicht nur Hobby-Spieler, sondern auch zahlreiche Titelträger an. Gespielt wurden 9 Runden nach (beschleunigtem) Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge und danach 30 Minuten für den Rest der Partie zuzüglich einem Zeitbonus von 30 Sekunden ab dem ersten Zug. Das Turnier war auch für „ältere Semester“ geeignet, da pro Tag nur eine Runde gespielt werden musste.

Für den vollständigen Bericht (inklusive kommentierte Partien) klicken Sie bitte auf die Überschrift oder auf "Weiterlesen".

Weiterlesen …

Untergrombach II überrollt Conweiler - auf dem Papier

Allerbeste Spielbedingungen herrschten am dritten Spieltag in der Begegnung Conweiler - Untergrombach II

Untergrombach II hat erstmals in der Saison den Spitzenplatz in der Landesliga Nord Staffel 2 erklommen. Möglich war dies einerseits durch einen 0,5 : 7,5 - Kantersieg in Conweiler, der aber etliche Brettpunkte zu hoch ausgefallen ist. Andererseits leistete sich der SSV Bruchsal einen Ausrutscher beim Geheimfavoriten SK Durlach (Aufsteiger aus der Bereichsklasse). Die Punkte beim SCU holten FM Hans Wiechert, FM Dr. Joachim Sieglen, Andre Hayen, Levin Uyar, sowie Marc, Ralf und Luca Toth. Die Runde zahlen muss Rebecca Doll (einziges Remis).

Detaillierter und bebilderter Spielbericht

SCU 4 marschiert - dritter Sieg im dritten Spiel

Der SCU 4 bleibt das Maß aller Dinge in der Kreisklasse C2. Alle SpielerInnen punkteten, besonders hervorzuheben ist der Sieg von Levin Wettstein am Spitzenbrett gegen einen 150 DWZ-Punkte besseren Gegner. Am nächsten Spieltag steht das Entscheidungsspiel der Vorrunde auf dem Programm.

Spieltag und Spielbericht SCU 4

SCU 5 mit kraftlosem Auftritt - Einsteiger bleiben in der Spitzengruppe

Eigentlich sollten zwei Routiniers und zwei Jugendspieler eine gute Mischung für einen Mannschaftskampf sein. Noch besser, wenn man mit 1:0 führt, weil der Gegner nur zu dritt antritt. Dank eines kraftlosen Auftritts in Zeutern unterliegt der SCU 5 und kann sich von der Aufstiegsgruppe verabschieden.

Besser machten es die Einsteiger, die nach zwei hohen Siegen zum Auftakt diesmal von Jöhlingen 3 durch ein Unentschieden gestoppt wurden. Die Mannschaft fällt dadurch auf den zweiten Tabellenrang zurück. Erfreulich, dass Bruno Seidel beide Partien gewinnen konnte.

Spieltag und Spielbericht SCU 5 | Spieltag SCU 6

Open: Rekordsieger und Titelverteidiger melden - Teilnehmergrenze bald erreicht


Rekordsieger GM Vyacheslav Ikonnikov und Titelverteidigier FM Benedikt Dauner haben für das 40. Open Untergrombach gemeldet

Zu der Liste der vorangemeldeten SpielerInnen haben sich zwei weitere illustre Namen gesellt: Titelverteidiger FM Benedikt Dauner (KSF) wirft erneut seinen Hut in den Ring und auch Open-Rekordsieger GM Vyacheslav Ikkonikov (fünf Turniersiege) hat gemeldet.

Zugleich steuert das Turnier zügig auf das Erreichen der Teilnehmergrenze bei. Bitte beachten Sie auch, dass erst mit Überweisung des Startgelds eine Teilnahmeberechtigung besteht.

Untergrombach 3 hält die Konkurrenz auf Distanz

Als Tabellenführer empfing der SC Untergrombach den Viertplatzierten SK Durlach II. Der dramatische Mannschaftskampf endete Unentschieden, somit bewahrt der SCU den Platz an der Spitze- Die Punkte holten Bernhard Kling, Alexander Wachter imd Jonas Ye.

Zu unserem Spielbericht