Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Aktuelles

Alexander Doll gewinnt zweites Blitzturnier

Die zweite Serie im Blitzturnier des SC Untergrombach wurde von Alexander Doll dominiert. Der Untergrombacher Jugendtrainer gewann alle elf Partien und sicherte sich zehn Punkte für die Gesamtwertung. Auf den zweiten Rang kam Jens Jonitz, der gegen Doll unterlag und ein Remis gegen Andre Hayen abgeben musste. Diese spielte - wie auch andere Jugendspieler - teilweise wie entfesselt und wurde Vierter. Lag es an dem Skype-Gruppentraining mit GM Yuri Vovk, was direkt vor dem Blitzturnier angesetzt war? Dritter wurde Kay Hayen, der sich (noch) gegen die Jugendspieler gut durchzusetzen wusste.

Rückblick auf die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U14 in Magdeburg


Die U14 des SC Untergrombach am Spitzenbrett gegen den späteren Deutschen Meister Hamburger SK.

Die U14 des SC Untergrombach errang 2019 den größten Erfolg im Jugendbereich der vergangenen Jahrzehnte durch eine Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Vereine. In der Besetzung Pascal Nied, Marc Toth, Simon Richter, Tim Burger und Simon Kling spielte die Mannschaft ein sensationelles Turnier, besonders die beiden Spitzenbretter Nied und Toth spielten weit über den Erwartungen nach DWZ.

Den Bericht zu diesem großartigen Ereignis haben zwei der Teilnehmer selbst verfasst.

 

U12 Bezirksmannschaftsmeisterschaft: SCU verliert Titel auf "trauriger Veranstaltung"


Die U12 des SC Untergrombach belegte den zweiten Platz auf der Bezirksmannschaftsmeisterschaft. Von links: Raphael Rössler, Mateo Rabrovaliev, Luca Toth, Levin Uyar.

Für die U12 des SC Untergrombach ging es um die Verteidigung des Titels "Bezirksmeister", die Mannschaft ist bereits vorberechtigt für die Badischen Meisterschaften. Parallel zum Oberligaspieltag in Ettlingen wurde im Schachklub um die Meisterschaft gespielt. Es traten jedoch nur der Ausrichter Ettlingen, Bruchsal und Untergrombach mit je einer Mannschaft an. Große Vereine, allein voran die ebenfalls vorberechtigten KSF und Neureut glänzten mit Abwesenheit. So kürte ein Untergrombacher Spieler, der es wissen muss, das Turnier zur "traurigsten Bezirksmeisterschaft" die er je gespielt habe.

Zum Bericht

Oberliga: Untergrombach verschenkt Punkt in Ettlingen


Oberligakampf Ettlingen - Untergrombach

Gegen den sympathischen Aufsteiger SK Ettlingen wollte der SC Untergrombach doppelt punkten, um im Kampf um den Klassenerhalt einen großen Schritt zu machen. Untergrombach stellte stark auf und hatte beste Gelegenheiten, aber tapfer kämpfende Ettlinger spuckten dem SCU in die Suppe und behielten einen Punkt für sich. Beide Teams haben den Klassenerhalt weiterhin in eigener Hand, müssen aber weiter kämpfen und noch dringend Punkte einfahren. Aus Ettlingen berichten IM Heinz Fuchs, FM Hans Wiechert und Ralf Toth.

SCU IV macht großen Schritt in Richtung Klassenerhalt | SCU V erstmals siegreich


Der SCU IV (links) in Bruchsal (Bild: Serdal Uyar)

Gegen die Bruchsaler Reserve gelang dem SCU IV ein etwas zu hoch ausgefallener Auswärtssieg. Von dem Kampf berichtet Heiko Schleicher. Am vierten Spieltag waren alle Untergrombacher Mannschaften siegreich: Auch die Einsteiger gewannen iihr Auswärtsspiel in Ettlingen.

Kreisklasse A: SCU 3 zieht um und schlägt Sulzfeld

Der SCU 3 (rechts) bleibt Tabellenführer nach dem Heimsieg gegen Sulzfeld.

von Bernhard Kling, Kay Hayen und Ralf Toth

Wie bereits im Bericht für die zweite Mannschaft erwähnt, ist man für diese Begegnung in der 4. Runde gegen Sulzfeld in die Verwaltungsstelle ausgewichen. Gestärkt auch durch die Spieler Almir und Emir war man zwar den Spielern aus Sulzfeld nominell überlegen, aber bis zum Ende musste doch lange gekämpft werden.

Weiterlesen …

Bereichsliga: SCU 2 mit Pflichtsieg


Die Untergrombacher Reservemannschaft im Duell gegen Eggenstein-Leopoldshafen

Aufgrund einer lautstarken Veranstaltung in der Bundschuhhalle zogen die Untergrombacher Mannschaften mit Heimrecht in den schönen Sitzungssaal der Untergrombacher Verwaltungsstelle um. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Gemeinde, die ihren Schachverein stets nach Kräften unterstützt! Erneut zeigten die Untergrombacher Spieler hervorragende Antrittsmoral und es war klar, dass die Heimmannschaft als hoher Favorit in die Begegnung gehen würde. Aber alle Eggensteiner sind gute Schachspieler und dass der Heimsieg würde kein Selbstläufer werden würde, war klar. So gingen alle SCUler von Beginn mit der gebotenen Konzentration zu Werke.

Weiterlesen …

Partien: Kommentierte Partien Open und Oberliga 3. und 4. Spieltag

Aus dem 37. Open Untergrombach sind noch zwei kommentierte Partien hinzugekommen, beide aus Runde 6: FM Dr. Podat - GM Shishkin (Kommentar FM Thomas Raupp) und Sven Lehmann - Jochen Wilhelm (Kommentar FM Dr. Joachim Sieglen).

Darüber hinaus wurden mittlerweile die Partien der Oberliga vom dritten und vierten Spieltag veröffentlicht und können nachgespielt werden.

Badische Jugendeinzelmeisterschaften mit Untergrombacher Beteiligung - Luca Toth ist Badischer Meister U12


Die Untergrombacher Abordnung in Neumühl: Luca Toth (Badischer Meister U12), Jonathan Wenzel (U8), Levin Uyar (U10)

Anfang des Jahres finden traditionell die Badischen Meisterschaften statt. Für die Altersklassen U14 und höher geht es in der Karlsruher Sportschule Schöneck an die Bretter, die Jüngeren waren diesmal nach Neumühl (bei Kehl) eingeladen. U16-Bezirksmeister Pascal Nied verzichtetet auf eine Teilnahme und sorgte stattdessen im Untergrombach Open für Furore. In der U14 war Andre Hayen nach einer Niederlage in der zweiten Runde bereits aus dem Meisterschaftsrennen ausgeschieden, beendete das Turnier aber auf versöhnliche Weise. In der U12 setzte sich Luca Toth ungeschlagen durch und wurde Badischer Meister. Damit ist er zum zweiten Mal in seiner Karriere für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, die ab Ende Mai in Willingen ausgespielt werden. Levin Uyar verpasste als Dritter in der U10 die Qualifikation um einen Platz und muss nun auf einen der begehrten Freiplätze zur DJEM hoffen. Jonathan Wenzel holte 50% in der U8 und hat als jüngster Untergrombacher schon seine erste Teilnahme an der "Badischen" in seiner Schachbiografie stehen.

Zum Bericht

Open Untergrombach Partien und DWZ/ELO-Auswertungen

Die Partien der sechsten und siebten Runde sind nun auch verfügbar.

Dank der schnellen Arbeit des Karlsruher DWZ-Referenten wird das Turnier bereits in der Nacht zum Mittwoch ausgewertet sein. Die Turnierergebnisse sind auch schon durch den ELO-Rating Officer des DSB bei der FIDE eingereicht, so dass die ELO mit dem Untergrombacher Turnierergebnis zum 1.2. berechnet wird.