Zum Kommentieren von Nachrichtenbeiträgen klicken Sie bitte auf deren Überschrift.

Aktuelles

Weitere Einschränkungen beim 38. Open Untergrombach

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am gestrigen Samstag, 4.12.2021 eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht. Diese wurde in Punkten hart kritisiert und steht nach Medienberichten bereits am kommenden Montag vor einer Überarbeitung.

Fakt ist, der SC Untergrombach hält an der Austragung des 38. Open Untergrombach derzeit weiterhin fest. Es gibt leider weitere Einschränkungen für das Turnier, verursacht durch den Gesetzgeber: So sind ZuschauerInnen bei dem Turnier nicht zugelassen, d.h. die Einlasskontrolle werden nur SpielerInnen und Mitwirkende passieren dürfen. Dies betrifft leider auch Eltern von minderjährigen TeilnehmerInnen. Wir haben unseren Corona-FAQ entsprechend aktualisiert, auch mit der Antwort auf die Frage, bis wann Sie Ihre Teilnahme am Turnier absagen müssen, um das Startgeld in völler Höhe erstattet zu bekommen. 

SpielerInnen, die sich als Nachrücker für das Turnier registrieren möchten, melden sich bitte per E-Mail bei der Turnierleitung.

In Kürze folgen weitere Informationen zu der gestern veröffentlichten Corona-Verordnung in Baden-Württemberg. Wir warten noch ab, dass die politisch Verantwortlichen eine finale Auslegung der neuen Regeln präsentieren.

SCU III sammelt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein


Michael Noll war einer der Garanten für den Untergrombacher Sieg in Ettlingen

In einer ganz wichtigen Begegnung um den Klassenerhalt gelang es dem SCU III, mit dem knappstmöglichen Ergebnis gegen stark aufgestellte Ettlinger, einen ganz wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Beide Mannschaften trotzten den "Corona-Sonderbedingungn" (keine umgeimpftem Spieler) in beeindruckender Weise - Untergrombach verdiente sich den knappen Sieg redlich, dabei beeindruckte am meisten das Spitzenbrett Almir Zjajo, der eine wunderschöne Angriffspartie kreierte und verdient gewann.

Zum Spielbericht

SCU II feiert Kantersieg gegen Eggenstein-Leopoldshafen

Am dritten Spieltag trat Eggenstein-Leopoldshafen erheblich ersatzgeschwächt bei Untergrombachs zweiter Mannschaft an. Möglicherweise waren die Corona-Sonderregelungen daran schuld, jedenfalls begann der SCU 2 die Begegnung mit einer 2:0-Führung und Simon Richter und Michael Hayen konnten unverrichteter Dinge gleich wieder den Heimweg antreten.

 

Weiterlesen

Untergrombachs Vierte unterliegt unglücklich

von Heiko Schleicher

Die Begegnung der Vierten am dritten Spieltag gegen die Gäste aus Ettlingen begann für uns mit gleich zwei unangenehmen Überraschungen. Zum einen erschien leider Peter Rensch aus mir nicht bekannten Gründen gar nicht, so dass wir in Unterzahl antreten mussten, zum anderen war eine im Vergleich zur desolaten Aufstellung der zweiten Runde völlig andere Ettlinger Mannschaft erschienen, die diese dann natürlich zum eindeutigen (Erwartungs-)Favoriten machte.

Weiterlesen

Open-Anmeldung öffnet noch einmal

Derzeit sind 197 TeilnehmerInnen sicher im 38. Open Untergrombach registriert. Die Anmeldung wird morgen 2.12.2021 ab 20 Uhr noch einmal für kurze Zeit öffnen, auch um Nachrücker für spätere Absagen zu haben. Derzeit ist die Durchführung des Turniers erlaubt und auch weiterhin geplant. Wir werden in Kürze weitere Informationen bezüglich der Durchführung des Turniers unter den Bedingungen der Pandemie veröffentlichen.

Aktualisierung 2.12. 20.30 Uhr: Die Anmeldung ist wieder geschlossen. Das Turnier ist momentan ausgebucht.

BSV verschiebt vierten Spieltag auf unbestimmte Zeit

Der Badische Schachverband unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb in 2021 und hofft auf Besserung der Corona-Lage im nächsten Jahr. Der Turnierordnungsausschuss wird scih zum 30.12.2021 erneut treffen und über die Fortsetzung der Saison 2021/22 beraten. Dies betrifft alle Mannschaften des SC Untergrombach.

Meldung beim Verband

Jugendbundesliga Süd: Spieltage 2 und 3 abgesagt

Die sich täglich verschlechternde Lage bei den Neuinfektionen und an den Krankenhäusern hat die Schachjugend Baden und die Württembergische Schachjugend dazu bewogen, die Runde 2 und 3 der Jugendbundesliga Süd auszusetzen. Der SC Untergrombach hätte am morgigen Samstag in Tübingen beim SK Bebenhausen gespielt. Wann die Termine nachgeholt werden, wird noch zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Open-Anmeldung ist vorübergehend geschlossen

Die Anmeldung für das 38. Open Untergrombach 2022 ist vorübergehend geschlossen.

Alle Teilnehmer auf der Warteliste erhalten jetzt Gelegenheit, ihr Startgelder zu überweisen. Sollten durch Nichtzahlung von Startgeldern wieder freie Plätze entstehen, so öffnet die Anmeldung am 2. Dezember um 20:00 Uhr noch einmal für sehr kurze Zeit.

Überweisen Sie kein Startgeld, wenn Sie nicht auf der Warteliste stehen, Ihre Zahlung wird sonst zurückgeschickt und berechtigt nicht zur Teilnahme als Nachrücker.

Untergrombach unterliegt auch beim SC Brombach


Der Oberligakampf in Brombach ging verloren

Der SC Untergrombach hat im dritten Spiel in der Oberliga die dritte Niederlage erlitten. Erneut war der Gegner stark aufgestellt, dennoch war es ein Kampf mit offenem Ausgang. FM Thomas Raupp zeigte sich erneut formstark und holte den einzigen Sieg. Ein Rechenfehler und ein schwerer Fall von Schachblindheit ließen den Kampf jedoch kippen.

Zum Spielbericht

Open-Anmeldung wird in Kürze geschlossen

Die Anmeldung für das 38. Open Untergrombach wird in Kürze geschlossen. Dann werden die TeilnehmerInnen auf der Warteliste einige Tage Zeit bekommen, das Startgeld zu überweisen. Sollten dann wieder freie Plätze aufgrund von Nichtzahlung verfügbar sein, wird die Anmeldung eventuell noch einmal für kurze Zeit geöffnet. Wer das Turnier mitspielen möchte, sollte sich umgehend anmelden und mit der Anmeldung auch gleich das Startgeld überweisen.